Logo
Registrierung
Persönliche Daten
Firmendaten
Informationen
Logistik & Produktion
Materialgruppen
Zertifikate (0)
Dokumente
Kontakte
Abschicken
Registrierung als Lieferant > Datenschutzvereinbarung
Datenschutzvereinbarung
Bitte bestätigen Sie die unten aufgeführten Bedingungen. Hinweis: es ist erforderlich 1) das Kontrollkästchen im oberen hellblauen Bereich zu aktivieren und 2) "Akzeptieren" zu klicken.

Datenschutzinformation (Pflicht-Vereinbarung)

 Datenschutzinformation eRFX – Magna Supplier Portal

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist der MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG (in weiterer Folge als „Magna“ bezeichnet) ein besonderes Anliegen und nimmt in unserer Unternehmenspolitik einen hohen Stellenwert ein. Unser erklärtes Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen von eRFX.

 

1. Datenkategorien und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Sie direkt oder indirekt identifizierbar machen und damit einen Rückschluss auf Ihre Person ermöglichen.

Magna verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in eRFX aufgrund des Anmeldeformulars und wegen berechtigtem Interesse. Folgende personenbezogene Daten verarbeiten wir von Ihnen:

  • Name, Unternehmen
  • Jobtitel / Verantwortlichkeitsbereich
  • EMail-Adresse, Telefonnummer
  • Zugriffe und Benutzeraktivitäten (so genannte ServerLogfiles)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Etablierung von Lieferantenbeziehungen mit MAGNA. Das Lieferantenportal dient herbei als Kommunikationsplattform zur Verwaltung von Lieferanteninformationen zum Zweck der weiteren Verwendung in Anfragen und Ausschreibungen sowie der weiterführenden Vertragsanbahnung.

Bei Besuch des Lieferantenportals werden darüber hinaus Daten über Zugriffe und Benutzeraktivitäten (so genannte Serverlogfiles) erhoben. Diese technischen Zugriffsinformationen dienen ausschließlich dazu, die Bedienbarkeit unseres Angebots zu verbessern und ggf. technische Probleme frühzeitig zu erkennen und beheben zu können.

Magna respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze in den Ländern, in denen Magna geschäftlich tätig ist. Um diese Verpflichtungen zu erfüllen, bestätigt Magna, dass die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hauptsächlich in elektronischer Form erfolgt und dass Ihre personenbezogenen Daten nur für obig genannte Zwecke verwendet werden.

 

2. Speicherdauer

Die Daten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung für weitere elf Jahre gespeichert. Aufzeichnungen, die die Angebots- und Freigabeprozesse für direkte und indirekte Bestellungen unterstützen werden nach acht Jahren gelöscht.

 

3. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (Empfänger) und Datenübermittlung in Drittstaaten

Um Ihre Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung von eRFX zu verarbeiten, können Ihre personenbezogenen Daten von autorisiertem Personal innerhalb von Magna und deren verbundenen Unternehmen („MAGNA Gruppe)“ freigegeben und abgerufen werden. Die interne Nutzung bei der Magna Gruppe von eRFX ist weltweit vorgesehen. Daher werden Ihre personenbezogenen Daten auch in Drittländern übermittelt. Magna gewährleistet bei der Datenübermittlung in Drittländer ein angemessenes Datenschutzniveau durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln.

Magna beauftragt außerdem einen Drittanbieter als autorisierten Datenverarbeiter ("Datenverarbeiter"), der für das System administrative Dienstleistungen für eRFX erbringt. Derzeitiger Dienstleister ist Allocation Network GmbH.

Magna ist mit dem Datenverarbeiter vertragliche Verpflichtungen eingegangen, damit Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden und sichergestellt werden kann, dass der Datenverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und nur gemäß den Anweisungen von Magna verarbeitet. Darüber hinaus ist der Datenverarbeiter verpflichtet (i) sicherzustellen, dass sein Personal, das auf Ihre personenbezogenen Daten zugreift, das Datengeheimnis und die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten wahrt, und (ii) geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu ergreifen.

Abgesehen von einer angemessenen geschäftlichen Nutzung im Zusammenhang mit eRFX werden Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und ohne Ihre Zustimmung (schriftlich oder elektronisch) nicht an Dritte außer dem Datenverarbeiter weitergegeben, soweit gesetzlich nicht anders vorgeschrieben oder erlaubt.

 

5. Ihre Rechte

Als Betroffener stehen Ihnen gegenüber uns folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO) oder Löschung (Artikel 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung (Artikel 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO) sowie
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

Wenn Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen möchten oder Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Magna im Rahmen von eRFX haben, wenden Sie sich bitte an Magna unter der folgenden E-Mail-Adresse erfx-support@magna.com.

Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu.